Preisverleihung SchülerInnenzeitung unzensiert

Der niedersächsische SchülerInnenzeitungswettbewerb soll die Arbeit und Leistung von SchülerInnenredaktionen öffentlich präsentieren und würdigen.

Sich ein eigenes Bild von Dingen zu machen, gemeinsam und selbstverantwortlich mit Gleichgesinnten ein Projekt stemmen, die eigenen Meinung veröffentlichen, MitschülerInnen unterhalten und informieren – es gibt viele Gründe, warum die Schülerzeitung wichtiger Bestandteil des Schullebens ist.

Mit Hilfe der Julius-Rodenberg-Stiftung konnte nun eine tolle Preisverleihung durchgeführt und ein Preisgeld gezahlt werden. Mit diesem Geld haben die ausgezeichneten SchülerInnenzeitungen nun die Möglichkeit, sich weiter zu bilden oder neue Materialien oder Technik zu beschaffen.

Die Fotos wurden mit Unterstützung des Fotografen Victor Hedwig durchgeführt.

Für unsere Zukunft

Es geht in die zweite Runde! Was ist aus den Projekten geworden?

Nach den Sommerferien werden die Jurymitglieder erneut die Schulen besuchen und die Nachhaltigkeit prüfen.

Am 24. Nov. 2023 ist erneut eine Preisvergabe geplant.

Viel Glück wünschen Ihnen die Stiftung und die Sponsoren.

Macht mit, zum Anmeldeformular hier.