Blumenstrauß zum Weltfrauentag

Heute, am 8. März 2021, ist nicht nur der „Internationale Frauentag“. Wir nehmen diesen Tag heute zum Anlass, uns auch bei allen helfenden Händen in Corona- Zeiten zu bedanken, die täglich im ambulanten Pflegedienst tätig sind. Ohne Sie und Ihren persönlichen Einsatz wäre das Leben gerade in Zeiten der Pandemie für viele unerträglich.

Egal ob Sonne, Regen oder Schnee, Sie sind vor Ort und gehen dabei ein erhöhtes persönliches Risiko ein. Wir bitten Sie, machen Sie weiter so, wir sind stolz auf Sie und wertschätzen Ihren Einsatz sehr, für den wir von Herzen Danke sagen.

Der Blumenstrauß ist ein Zeichen unserer Dankbarkeit für Ihr Engagement und dafür, dass wir Sie nicht vergessen.

Ihre Julius-Rodenberg-Stiftung

gemeinsam gutes tun

Das Jahr 2024 hat begonnen. Viele von uns haben gute Vorsätze mit dem Jahreswechsel, wie in jedem Jahr, verbunden. Wünsche, Träume und gesetzte Ziele haben nicht nur Sie, nein, auch wir haben uns vorgenommen unsere Projekte weiter auszubauen.

Da wir das alleine nicht schaffen, setzen wir unsere Hoffnung weiterhin auf Sie, dass Sie uns wie in den letzten Jahren unterstützen. Unser Motto für 2024 – Gemeinsam Gutes tun.

Friedvolle weihnachten

Liebe Freunde der Dr. Norbert Jahn Stiftung,

in wenigen Tagen ist Weihnachten, wir wünschen Ihnen und Ihren Familien ein friedliches Fest. 

Für das neue Jahr wünschen wir uns Frieden, keine Vertreibung und Kriege. Jeder Einzelne möchte mit seiner Familie, seinen Freunden und Nachbarn in Frieden leben. Kriege sollten in unserer Zeit nicht mehr stattfinden.

Wir wünschen Ihnen einen guten Start in das Jahr 2024!

Ihr Dr. Norbert Jahn